Wärme aus Biomasse

Zentralheizung mit Holzpellets

  • Komfortabler, vollautomatischer Betrieb
  • Raumluftunabhängige Betriebsweise möglich
  • Elektronische Leistungsanpassung bis auf 30 %
  • Mechanische Wärmetauscherreinigung garantiert hohen Wirkungsgrad
  • Zuführung der Pellets über Saug- oder Schneckenförderer
Flossmann & Grünbeck Biomasse

Feuerungsarten (Fallschacht - Seiteneinschub - Unterschub)

Flossmann & Grünbeck Feuerungsarten

Feuerungsarten für Pelletkessel

  • Fallschachtfeuerung
  • Seiteneinschubfeuerung
  • Unterschubfeuerung

Holzvergaserkessel

  • Flammenführung und Heizgasumlenkung garantieren hohen Wirkungsgrad
  • Primärluftführung sichert ausgezeichnete Holzvergasung
  • Sekundärlufteinspeisung unterstützt vollständigen Ausbrand
  • Kombination mit Heizungspufferspeicher erforderlich

Hackschnitzelkessel

  • Vollautomatischer Betrieb
  • Automatische Beschickung mit Spiral- oder Schneckenförderer
  • Leistungsanpassung bis auf 30 % Nennwärmeleistung möglich
  • Hoher Wirkungsgrad durch elektronische Verbrennungsregelung
  • Heizleistung ab ca. 30 kW bis zu Großfeuerungsanlagen von mehreren Megawatt

Ihre Vorteile

  • Kalkulierbare Brennstoffpreise
  • Einheimischer Brennstoff aus Wald- und Forstwirtschaft
  • CO2-neutrale Verbrennung bei hohem Komfort
  • Stärkt Wertschöpfungskette im Inland
  • Gut kombiniert: Holzkessel mit Solarthermie
Flossmann-Grünbeck-GmbH