Rohrsanierung

Sanieren, statt neu montieren


Sollte es für unsere Empfehlung eine Wasserbehandlungsanlage zum Schutz Ihrer Rohrleitungen einzubauen schon zu spät sein, sind wir für die Sanierung Ihrer bestehenden Rohrleitungssysteme ein kompetenter Partner.


Aber warum das alles?

Flossmann & Grünbeck Rohrsanierung

Haben Sie gewusst, dass jährlich etwa rund 1 Milliarde Euro in Deutschland durch Kalk- und Korrosionsschäden im Trinkwasserbereich verloren gehen?


Die Folgen unterlassener Wasserbehandlung:


  • Rost und Kalkablagerungen in den Rohrleitungen. Am Ende ist kein Durchfluss von Wasser mehr möglich (Querschnittverengung).
  • Braun- oder Grünfärbung des Wassers, je nach dem welcher Werkstoff verwendet wurde.
  • Verminderte Wärmeübertragung an den Heizflächen von Warmwasserwärmern.
  • Unter Ablagerungen (Rost/Kalk) kommt es zu verstärktem Lochfraß und neue Komponenten sind besonders schnell von Korrosionsschäden betroffen, je älter die Anlagen sind und je stärker die Altanlagen bereits mit Rost und Kalk verschmutzt sind.
  • Unter Ablagerungen können sich Bakterien und Pilzkulturen bilden (ACHTUNG: Legionellen!), die durch einfaches Ausspülen (welchert Art auch immer) nicht zu entfernen sind und die sich mit hoher Geschwindigkeit vermehren können.
  • An den sanitären Einrichtungsgegenständen und an den Armaturen bilden sich unansehnliche Spuren, die nur schwer zu entfernen sind. Perlatoren und Duschköpfe setzten sich zu.
  • Plötzlich unvorhersehbar kommt es dann zu Rohrbrüchen, geplatzten Warmwasserbereitern usw.


Gerne sind wir dabei behilflich die für Sie maßgeschneiderte Lösung zu finden!

Flossmann-Grünbeck-GmbH